EXCIT3D unterstützt Güterhallen-Kunst in 360° und 3D

Die Güterhallen-Künstler in 360 Grad mit Ihren Kunstwerken zu zeigen, war die Idee von Ben Koch von der EXCIT3D GmbH auf Initiative von Güterhallen-Mangerin Petra Krötzsch.

Wenn Sie auf das 360 Grad Fotos unten klicken, können Sie mit der Maus durch das Bild navigieren, hereinzoomen und dort zahlreiche Details entdecken. Mit dem Symbol unten rechts können Sie in den Vollbild-Modus wechseln. Von Ben Koch stammt übrigens auch die fotografische Umsetzung. Vielen Dank an alle Güterhallenkünstler, die mitgemacht haben.

Für alle, wo Hardware oder Netzwerkverbindung nicht hinreichend sind, hier in der Galerie ein paar Ausschnittsbilder.

Schon am Samstag Abend folgt das nächste Solinger Highlight:
Die Solinger Lichternacht rund um die Güterhallen mit internationalen Künstlern. Es erwarten Sie spektakuläre und poetische Kunst sowie Aktionskunst.

Übrigens können die Besucher auch 3D-Druck von Kunstobjekten im Atelier von Peter Amann live erleben. Im Mittelpunkt steht das Motiv “Mater Dei” der Assemblage-Künstlerin Yvette Endrijautzki.

Mater Dei von Yvette Endrijautzki
Die Assemblage von Yvette Endrijautski im Hintergrund, die von EXCIT3D nachmodellierte und 3D-gedruckte Mater Dei im Vordergrund.

Damit nicht genug: Die Mater Dei erscheint auch als Hologramm und kann mit der VR-Brille in der virtuellen Welt betrachtet werden. Die Figur haben wir bei EXCIT3D nachmodelliert und in unterschiedlichen Größen und Materialien 3D-gedruckt.

Die unterschiedlichen Mater-Dei-Varianten können im Online-Shop der Künstlerin erworben werden >>>