Die EXCIT3D GmbH entwickelt Software an den Schnittstellen der 3D-Technologien:

Weltneuheit: Digital Twin Search
Die EXCIT3D-Digital Twin Search App identifiziert Bauteile, die irgendwo auf einem Betriebs- bzw. Firmengelände herumliegen, aber nicht zugeordnet werden können. Benötigt wird dazu neben der App nur ein Smartphone, Tablet oder ein PC. […]

 

 

EXCIT3D – 3D – Printing News - Unsere 3D-Druck-Projekte der letzten Wochen Da wir uns nicht zu den typischen 3D-Druck-Dienstleister zählen, steht bei uns das Drucken von 3D-Modellen meist im Zusammenhang mit 3D-Modelling und 3D-Visualisierungs-Projekten. Diese Projekte können  kann ganz unterschiedliche Branchen adressieren, wie Industrie, Kunst, Kultur, Forschung und… [...]
Live im MDR-Riverboat: Der Lebensherbst e.V. macht Senior*innen zu Vorreitern der virtuellen Realität … - Alle Welt redet über die Metaverse-Zukunft und das digitale Entwicklungsland Deutschland, der Verein Lebensherbst e.V. handelt. Der  Vereinsvorstand in Berlin, die bekannte Schauspielern, Vereinsgründerin und Frontfrau Marielle Ahrens sowie die Geschäftsführerin und Ideengeberin Petra Krötzsch beweisen, dass Seniorinnen und Senioren in deutschen… [...]
Die Berechnung von Durchschnittsköpfen: weiblich, männlich & mehr - Wir haben eine Software entwickelt, Durchschnittsköpfe mit den dazugehörigen Maßen von unterschiedlichen Gruppen von Menschen ermitteln können. Die Anwendungen sind vielfältig. Derzeit arbeiten wir zum Beispiel an einem Forschungsprojekt zur Produktion passgenauer Atemschutzmasken. Dabei wurden mit Hilfe von Machine Learning unterschiedliche Maskentypen… [...]
EXCIT3D Machine Learning - Gemeinsam mit einer renommierten süddeutschen Universität und weiteren Partnern arbeiten wir derzeit an einem spannenden Forschungsprojekt, bei dem wir künstliche Intelligenz einsetzen. Mehr dazu in Kürze hier auf unserer Website. #ai #artificialintelligence #machinelearning #ki #kuenstlicheintelligenz [...]
Neue EXCIT3D – Software-Entwicklung: Automatisierter 3D-Scan & 3D-Druck von Gesichtsmasken per App - Individuelle Masken lassen sich jetzt in Rekordzeit herstellen. Alles was man braucht, ist ein iPhone, unsere App, einen 3D-Drucker oder einen 3D-Druck-Dienstleister, der mit einfachem Finger-Tipp beauftragt werden kann. Die potenziellen Anwendungen sind vielfältig: Automatisierte Konstruktion von individuell passenden Atemschutzmasken (Nase-Mund-Abdeckungen) Schutzmasken… [...]
3D-Chat App – Das erste Video-Konferenzsystem mit 3D-Objekten & AR - Nie war es einfacher über Produkte und 3D-Modelle zu sprechen! Unsere 3D-Chat App ist das weltweit erste Video-Konferenzsystem für Smartphones mit dreh-, skalier- und markierbaren 3D-Objekten. Diese hochinnovative App unterstützt Mediziner, Designer, Lehrer & Schüler, Architekten & Käufer, Verkäufer & Kunden sowie… [...]
Pflegebedürftige Senioren mit VR-Brille auf großer Weltreise - Mit einer von uns erstellten Virtual Reality App bringt der Verein Lebensherbst Abwechslung in den Alltag. Ältere Menschen, die nicht mehr mobil sind, erleben die Welt oft nur noch in den vier Wänden des Pflegeheims. So gerne würden sie noch einmal zu… [...]
Röntgen zu Besuch auf der 1. Anti-Corona-Virus Messe - In seinem zweiten (virtuellen) Leben besuchte Wilhelm Conrad Röntgen gestern die 1. Anti-Corona-Messe Deutschlands, die unser Partner Klimagriff GmbH ausgerichtet hat. Ganz aktuell zeigt sich bei der Diagnose von durch das Virus verursachten Lungenschäden wie extrem wichtig die wissenschaftliche Arbeit des weltberühmten… [...]
1. Anti-Coronavirus-Messe Deutschlands - Aus dem Boden gestampft: Unser Partner, die Firma Klimagriff, veranstaltet am 29.04.2020, ab 9:00 Uhr in Solingen unter schärfsten Sicherheits- und Hygienebedingungen die erste Anti-Corona-Fachmesse. EXCIT3D beteiligt sich mit neuen Software- und App-Lösungen, die dem Virus ein Schnippchen schlagen. Die Klimagriff GmbH… [...]
Der Real Remote Avatar kennt keine Ausgangssperre - Zukunftsmusik? Ein Journalist aus Südafrika sitzt an seinem PC in seiner Johannesburger Redaktion und fährt seinen realen Avatar auf der Rheinpromenade in Düsseldorf spazieren. Mit den verdutzten Passanten beginnt er ein Gespräch. Nein, keine Zukunftsmusik! Genauso hat es sich im vergangenen Jahr… [...]