High-Tech-Event auf Schloss Burg: Virtual Reality Weltneuheiten für den Mittelstand hautnah erleben!

Für High-Tech Anwendungen wie Virtual-Reality (VR)  und Mixed Reality (MR) sind keine immensen Entwicklung- und Werbebudgets mehr erforderlich. Auch als Mittelständler können Sie Ihre Produkte jetzt in der virtuellen Welt konstruieren, optimieren oder den Verkauf  mit eindrucksvollen VR-Präsentationen am Point of Sale steigern.

Es gibt zahllose potenzielle Anwendungsgebiete auf Basis neuer VR- und MR-Produkte.

Das Netzwerk BERGISCH INNOVATIV bietet Ihnen zusammen mit seinen Partnern 3D-Netzwerk und der EXICT3D GmbH in historischem Ambiente die Möglichkeit, neueste Technik hautnah selbst auszuprobieren und für Ihre Zwecke zu testen.

Gezeigt werden auf Schloss Burg am Donnerstag, dem 17. Mai, absolute Neuheiten:

  • High-End VR-Brillen, die mit EXCIT3D Technik kabellos und ohne Controller nur mit Gestensteuerung funktionieren.
  • Vollständiges Eintauchen in die Virtuelle Realität (Immersion) mit 3D-Sound
  • Ausprobieren unterschiedlicher Produktvariationen für Konstruktion sowie für Forschung & Entwicklung.
  • Mixed-Reality mit 3D-Druck: Einsatz und Tests von 3D-gedruckten Gegenständen und Werkzeugen in einem virtuellen 3D – 360 Grad-Szenario.
  • Steuerung und Interaktion mit realen Objekten (realer Avatar) an einem entfernten realen Ort aus der virtuellen Welt heraus.

Testen – Erfahren – Erleben – und die neuen Möglichkeiten für Ihre Geschäftsanwendung diskutieren

Ablauf:

  1. Sie entscheiden sich für ein Zeitfenster (15-19 Uhr; Um einen Durchlauf auszuprobieren, benötigen Sie ca 45 min).
  2. Wir betreuen Sie individuell und beantworten gerne Ihre Fragen.
  3. In der historischen Kemenate lassen Sie bei einem kleinen Imbiss das Erlebte „sacken“.

ANMELDUNG

Melden Sie sich HIER (über Eventbrite) kostenlos an oder
schreiben uns eine E-Mail  (die Plätze sind leider begrenzt):