Anime-3D-Character Yuuki entmystifiziert KI

Yuuki für onliveline und Takeda zum Leben erweckt

Wir freuen uns, über ein einzigartiges und transformierendes Projekt berichten zu können, das wir für die Onlive GmbH erfolgreich abgeschlossen haben. Unser Team bei der EXCIT3D GmbH hatte das Privileg, Yuuki, einen 3D-Charakter aus der #Anime-Welt, der eine zentrale Rolle bei der Förderung der KI-Bildung und -Transformation bei Takeda spielen soll, zu modellieren, zu riggen und zu animieren.

Hintergrund: Yuukis Geschichte und Mission

Die Geschichte von Yuuki ist eine faszinierende Mischung aus Tradition und Innovation. Aufgewachsen in Osaka bei ihrer Großmutter, einer Biologin, die nach einem Heilmittel für eine seltene Krankheit sucht, erbt Yuuki die Leidenschaft für Wissenschaft und Technologie. Sie führt die Suche ihrer Großmutter weiter, indem sie KI programmiert, bleibt jedoch vorsichtig gegenüber den ethischen Implikationen der KI. Um diese Lücke zu schließen, verbindet Yuuki ihr Gehirn mit der KI und sorgt so für ein Gleichgewicht zwischen technologischem Fortschritt und ethischen Überlegungen. Yuukis Mission bei Takeda ist es, KI zu entmystifizieren und den Mitarbeitern zu helfen, ihr Potenzial zu nutzen. Sie trat zum ersten Mal während einer großen Firmenveranstaltung auf, bei der sie vor 400 Mitarbeitern eine Keynote über KI hielt. Die Veranstaltung beinhaltete ein interaktives Escape-Room-Format, das die Teilnehmer ermutigte, sich auf spielerische und lehrreiche Weise mit KI auseinanderzusetzen. Über diese Veranstaltung hinaus treibt Yuuki die KI-Ausbildung weiterhin über ihr Teams-Konto voran, bietet kontinuierliche Schulungen an und fördert die weitere Nutzung ihres Escape-Rooms. Yuukis Einfluss erstreckt sich weltweit, da sie Keynote-Vorträge in verschiedenen Teilen der Takeda-Welt hält.

Unser Beitrag

Unser Team hat sein Fachwissen in den akribischen Prozess des 3D-Charakter-Modellierens, Riggings und Animierens eingebracht. Wir haben sichergestellt, dass Yuuki im Anime-Stil natürlich aussieht, sich entsprechend bewegt, spricht und interagiert.

Das Projekt veranschaulicht, wie Storytelling und fortschrittliche Technologie kombiniert werden können, um komplexe Themen auf dynamische und ansprechende Weise zu behandeln. Durch die Schaffung von Yuuki haben wir zu einer ko-kreativen Bewegung beigetragen, die ein ganzheitliches Verständnis von KI fördert.
Eine Aufgabe, der wir uns auch bei der Entwicklungsarbeit für die Fraunhofer KI-Studios widmen, für die wir mittels Virtual Reality die Veränderungen der Berufswelt durch KI immersiv beschreiben.

Die Zukunft mit Storytelling und Technologie gestalten

Unsere Zusammenarbeit mit der onliveline GmbH zeigt das Potenzial, Narrative und Technologie zu kombinieren, um bedeutende Veränderungen zu erreichen.

Wir freuen uns auf weitere Gelegenheiten, bei denen wir unser Fachwissen im 3D-Modellieren, #Rigging und Animieren nutzen können, um wirkungsvolle Geschichten zu schaffen und Innovationen voranzutreiben.